turntable symbol subindustries soundworx memorial
indigo silver club: acoustical enlightenment
newsletter:

Geoffrey Johnson

Artist: Geoffrey Johnson

Musikalisch geprägt wurde er schon in jungen Jahren, primär durch diverse Einflüsse aus den Bereichen Crossover-Rock, Funk und Jazz, welches sich durch zahlreiche Bandprojekte äusserte in denen er vorwiegend Bassgitarre spielte. Den Hang zur elektr.Tanzmusik hingegen entwickelte er im Aufkommen der Acidhousebewegung Anfang der neunziger Jahre. Zunächst machte er sich als Veranstalter von diversen Techno-/Houseevents im Raum Wolfsburg einen Namen. Erste Produktionen erfolgten dann später ab 2006 unter diversen Netlabels bis zu letzt im Rahmen eines Kooperationsprojektes mit Platino bei Indigo Silverclub. Er versteht sich primär als Musiker, dessen stilistischer Bogen sich von Minimal-, Deep-, Techhouse über Techno bis hin zu ruhigeren Gefilden wie Easy Listening erstreckt. Richtete sich bisher sein Fokus vorwiegend auf das Produzieren/Remixen so hat er vor kurzer Zeit auch nebenbei die Leidenschaft für´s Deejaying für sich entdeckt. Zudem arbeitet er gerade am Aufbau seines neuen Labels Taka Records.

style

links